(Koch-)Workshops

Stand:
Gemeinsam kochen, Ideen entwickeln und vernetzen
Zwei Köche in der Küche
Off

Digitale Kochworkshops an der Hochschule Bonn Rhein-Sieg und der Universität Bonn

Gemeinsam mit dem Green Office der Hochschule Bonn Rhein-Sieg und dem AStA der Uni Bonn konzipiert, fand am 1. Juni 2021 der erste NEiS-Online-Kochworkshop für Studierende statt. Koch Keven Muttschall von Shellson´s Kochmanufaktur in Bonn, und Marvin, Student an der Hochschule Bonn Rhein-Sieg, zeigten, wie nachhaltige, bunte Picknick- Leckereien gelingen. Nach einem herzhaften Gemüse- Kartoffelsalat mit Linsenfrikadellen gab es zum fruchtigen Abschluss Erdbeer-Kuchen-Spieße. Das Besondere: eine Prise Chili im Schokokuchen. Hauptzutat bei allen Gerichten war der Spaß am Kochen. Die knapp 30 Teilnehmer:innen konnten während des zweistündigen Workshops Fragen stellen und bekamen nützliche Küchentipps. Hintergrundinfos für eine klimafreundlichere Ernährung, u.a. woran sich regionale und Fairtrade Produkte erkennen lassen und welche Verpackungen sich für ein Picknick gut eignen, gab es vom NEiS-Projektteam.

Müsli

Am 01. Juli 2021 ging die Kochworkshop-Reihe schon in die zweite Runde. Diesmal wurde der Kochworkshop in Kooperation mit dem Studierendenwerk Bonn aus der Campo-Mensa in Bonn-Poppelsdorf übertragen. Passend zur bevorstehenden Prüfungsphase zeigten Patrick Kaboya, Koch im Venusberg Bistro des Studierendenwerkes, und Student Marvin, wie sich mit Meal-Prep Lernpausen entspannter genießen lassen. Erneut schwangen rund 25 Teilnehmer:innen gemeinsam die Kochlöffel. Danach waren ihre Kühlschränke gefüllt mit leckerer Tomatensoße und herzhaftem afrikanischem Eintopf und das Frühstück schon vorbereitet- selbstgemachtes Knuspermüsli mit viel Nuss und Hafer. Dazu gab es eine große Portion nützlicher Tipps zu Röstaromen, Würzen, Süßen und vielem mehr vom Kochteam sowie Infos zur Lagerung, Haltbarkeit und Herkunft regionaler Lebensmittel vom NEiS-Team.

Eine Mahlzeit

Kochvideos aus der Campo-Mensa Bonn

Was hat die regionale und saisonale Winterküche zu bieten? Das Angebot an saisonalem Obst und Gemüse ist in der kalten Jahreszeit deutlich geringer. Kreative, bunte Rezepte können helfen, Abwechslung in den nachhaltigen, winterlichen Speiseplan zu bringen. Dabei muss die Zubereitung keineswegs kompliziert sein. In diesem neuen Kochvideo-Format laden wir alle ein, gemeinsam mit Koch-Profi Keven Mutschall den Kochlöffel zu schwingen – jederzeit abrufbar und damit perfekt für die individuellen Zeitpläne zwischen Vorlesungen, Lernphasen oder Nebenjob. Die Kochvideos findest Du im Medien- und Downloadbereich.
 

Digitaler Workshop „Mensa neu gedacht“ 

„Wie könnte eure nachhaltige Kölner Mensa der Zukunft aussehen?“ Diese Frage stellten sich die 20 Teilnehmer:innen von verschiedenen Kölner Hochschulen beim Workshop „Mensa neu gedacht“ am 07. und 08. Juni 2021. 

Mit dem Ziel, innovative und umsetzbare Projektideen zur nachhaltigen Weiterentwicklung der gastronomischen Angebote in den Kölner Mensen und Cafeterien zu entwickeln, veranstaltete NEiS mit dem Kölner Studierendenwerk und Studierendeninitiativen der Universität zu Köln, TH Köln und Sporthochschule Köln diesen Online-Workshop. 

Am ersten Tag bekamen die Teilnehmer:innen einen Einblick in die Betriebsabläufe und Rahmenbedingungen im Kölner Studierendenwerk durch die Leiterin der Gastronomie im Studierendenwerk, Mareike Wiggers, und die Hygiene- und Qualitätsbeauftragte Carolin Brink. Weiteren Input gab es vom Kompetenzzentrum für Ernährung (KErn) sowie Ideen zu konkreten Maßnahmen in der Gemeinschaftsverpflegung, insbesondere hinsichtlich Lebensmittelabfallvermeidung, aus dem Projekt MehrWertKonsum der Verbraucherzentrale NRW. Der zweite Tag startete mit einem spannenden Einblick in ein Praxisprojekt des Instituts für nachhaltige Ernährung (iSuN) der Fachhochschule Münster, wobei den Studierenden das Thema Nudging in der Gemeinschaftsverpflegung nahe gebracht wurde. 

Anschließend waren die Kreativität und Wünsche der Teilnehmer:innen gefragt: In drei moderierten Ideenwerkstätten wurden Vorschläge zu den Themen „Nachhaltige Beschaffung & Speiseabfälle“ „Speisenangebot & Präsentation “ sowie „Die Mensa als sozialer Raum/ Aufenthaltsqualität“ gesammelt und im regen Austausch darüber diskutiert. Die dabei identifizierten Handlungsfelder dienen als Grundlage für die weitere Entwicklung und Umsetzung von Projekten mit Studierenden, Studierendenwerk und weiteren Akteur:innen, wie dem Ernährungsrat der Stadt Köln, der beim Workshop ebenfalls vertreten war.

Gefördert durch

 

Logo Mulnv